Aufrufe
vor 10 Monaten

DOLCE VITA MAGAZIN N° 19 / 2019

  • Text
  • Travel
  • Fashion
  • Lifestyle
  • Beauty
  • Bad
  • Lingerie
  • Dessous
  • Lauder
  • Timeblock
  • Haende
  • Sensai
  • Vietnam
  • Amanoi
  • Cruiser
  • Handschrift
  • Girona
  • Magazin
  • Dolce
  • Vita
DER FRIEDLICHSTE PLATZ DER WELT – AMANOI | SENSAI | GEPFLEGTE HÄNDE | MEIN JÜNGERES ICH | DAS NEUE PARFUM VON AERIN LAUDER | LINGERIE | GIRONA – WO DER GAST NOCH KÖNIG IST | HOTEL CRANS AMBASSADOR | HANDSCHRIFT | BAD – MUT ZUR FARBE | TRÄUME AUF ZWEI RÄDERN

travel GIRONA Wo der

travel GIRONA Wo der Gast noch König ist 60 52 OKTOBER|NOVEMBER 2019

Nicht umsonst rühmt sich das mittelalterliche Girona in Katalonien, Epizentrum von Spitzenköchen zu sein. Während der Gourmet-Tour «Flavours of Girona» lassen sich die verwinkelten Gassen der historischen Altstadt und die kulinarischen Schätze der Region ganz entspannt entdecken. © THE WORLD von Michael Poliza, erscheint im Oktober 2019 bei teNeues VON KARIN SCHMIDT Katalonien besitzt eine lange kulinarische Tradition und gehört seit Jahren zur gastronomischen Weltspitze. Mit insgesamt über 50 Sternen verfügt die Region über die grösste Dichte an Spitzenköchen in Europa. 1477 verfasste Robert de Nola das erste Kochbuch in katalanischer Sprache, das «Libre del Coch». Über 500 Jahre später revolutionierte der legendäre Ferran Adrià mit seiner Molekularküche im El Bulli zwei Jahrzehnte lang die Kochwelt. Nachdem das weltberühmte, im Naturpark Cap de Creus an der Costa Brava gelegene, Restaurant 2011 seine Türen schloss, wird es Ferran Adrià voraussichtlich im Februar 2020 wiedereröffnen. Leider nicht mehr als Restaurant, sondern als «Food Laboratory» und «Museum der kulinarischen Innovation» unter dem Namen elBulli1846. In Girona sorgen derweil die Gebrüder Roca mit dem Restaurant Celler de Can Roca für Furore. Es führt seit 2009 drei Michelin-Sterne und wurde bereits zweimal zum weltbesten Restaurant gewählt. Wer einen der begehrten Plätze ergattern will, muss fast ein Jahr warten. Alternativ kehrt man im naheliegenden Can Roca ein. Wo die Söhne einst ihre Hausaufgaben machten und von der Mama ihr Handwerk erlernten, gibt es ein fast sternemässiges Tagesmenu – und das für 15 Euro. Eine gute Idee ist auch die Girona Food Tour – und wie ich feststelle, eine wunderbare Gelegenheit, das historische Städtchen und die kulinarischen Schätze der Region unter kundiger Führung zu entdecken. ÜBERRASCHENDE PERLE Im Hinterland der Costa Brava, eine knappe Autostunde von Barcelona entfernt, liegt das 100‘000 Einwohner zählende Girona. Die Schönheit der bisweilen vergessenen, aber ebenso attraktiven Schwester Barcelonas zeigt sich vor allem im Zentrum. Gelbe, rote und ockerfarbene Häuser säumen das erfolgreich renaturierte Flüsschen Onyar. Der mittelalterliche Kern, der «unsterblichen» Stadt, die im 5. Jahrhundert vor Christus von den Römern an der antiken Handelsstrasse Via Augusta gegründet wurde und 1809 monatelang einer Belagerung von Napoleon trotzte, ist eine natürlich gealterte Grazie mit Bogengängen, Treppenvierteln sowie versteckten Bars und Restaurants. Von vielen Balkonen hängt die Senyera, die rot-gelb gestreifte katalanische Unabhängigkeitsflagge. «Die Autonomiebestrebung ist hier nicht kleinzukriegen, sogar die katalanische Sprache hat sich gegen das Spanische flächendeckend durchgesetzt», weiss Tourguide Patricia, kurz Pat genannt, von Girona Food Tour. DOLCE VITA MAGAZIN 61

DOLCE VITA Magazin

DOLCE VITA MAGAZIN N° 19 / 2019
DOLCE VITA MAGAZIN N° 18 / 2019
DOLCE VITA MAGAZIN N° 17 / 2019
DOLCE VITA MAGAZIN N° 16 / 2018
DOLCE VITA MAGAZIN N° 15 / 2018
DOLCE VITA MAGAZIN N° 14 / 2018
DOLCE VITA MAGAZIN N° 13 / 2018
DOLCE VITA MAGAZIN N° 12 / 2017
DOLCE VITA MAGAZIN N° 11 / 2017
DOLCE VITA MAGAZIN N° 10 / 2017
DOLCE VITA MAGAZIN N° 9 / 2017
DOLCE VITA MAGAZIN N° 8 / 2016
DOLCE VITA MAGAZIN N° 7 / 2016
DOLCE VITA MAGAZIN N° 6 / 2016
DOLCE VITA MAGAZIN N° 5 / 2015
DOLCE VITA MAGAZIN N° 4 / 2015
DOLCE VITA MAGAZIN N° 3 / 2015
DOLCE VITA MAGAZIN N° 2 / 2015