Aufrufe
vor 10 Monaten

DOLCE VITA MAGAZIN N° 19 / 2019

  • Text
  • Travel
  • Fashion
  • Lifestyle
  • Beauty
  • Bad
  • Lingerie
  • Dessous
  • Lauder
  • Timeblock
  • Haende
  • Sensai
  • Vietnam
  • Amanoi
  • Cruiser
  • Handschrift
  • Girona
  • Magazin
  • Dolce
  • Vita
DER FRIEDLICHSTE PLATZ DER WELT – AMANOI | SENSAI | GEPFLEGTE HÄNDE | MEIN JÜNGERES ICH | DAS NEUE PARFUM VON AERIN LAUDER | LINGERIE | GIRONA – WO DER GAST NOCH KÖNIG IST | HOTEL CRANS AMBASSADOR | HANDSCHRIFT | BAD – MUT ZUR FARBE | TRÄUME AUF ZWEI RÄDERN

travel FANGFRISCH.

travel FANGFRISCH. Seeigel und Muscheln gehören zur Bohemian Cooking Experience von Tèo, die Teil der «Epicurian Road Trips» sind. 56 OKTOBER|NOVEMBER 2019

Es gibt unzählige Möglichkeiten, Länder und Kulturen zu entdecken: von der Luft aus, auf dem Velo, zu Fuss, mit dem Zug. Da die Liebe aber bekanntlich durch den Magen geht, gibt es kaum eine schönere Art und Weise, Orte kennenzulernen, als indem man sich ihnen kulinarisch nähert. Diesem Gedanken hat «The Luxury Collection» Rechnung getragen und die «Epicurian Road Trips» ins Leben gerufen. Bei den massgeschneiderten Arrangements haben die Gäste die Möglichkeit, zwei Destinationen zu kombinieren und sie quasi vom Tellerrand her und darüber hinaus kennenzulernen. Die Häuser der Luxuskollektion von Starwood liegen allesamt an spektakulären Orten und zeichnen sich durch ihre besondere Geschichte aus. «Mein Vater lebte für diesen Ort. Mir war es wichtig, sein Haus weiterzuentwickeln. Ich glaube, man muss immer Neues erschaffen, in Bewegung bleiben», erzählt Christiana Papageorgiou. Nachdem ihr Vater Elias 2012 starb, übernahm die Griechin das Santa Marina auf Mykonos und renovierte es von Grund auf. Mehr als vierzig Millionen Euro später stapeln sich die Zimmer, Suiten und Villen wie strahlend weisse Zuckerwürfel den Hang hinauf. Jüngstes Highlight: die Zusammenlegung der Crystal Villa mit der Turquoise Villa, sodass ein privates Luxusrefugium mit sieben Zimmern entsteht. «Die Architektur der Insel ist sehr speziell», erzählt Christiana. Die Gebäude an der südlichsten Spitze der griechischen Jetset-Insel sind im kykladischen Stil gehalten, innen sorgen Naturtöne für ein warmes Ambiente, aussen nimmt die Panoramasicht den Atem – auf das Ägäische Meer, den Infinity-Pool und den einzigen privaten Sandstrand der Insel. Exklusiv ist ebenfalls der erste Buddha-Bar-Beach, der im Santa Marina geboren wurde. Loungemusik tanzt durch die Nacht, während an der Bar Cocktails geschlürft und Edame genascht werden. Um einen Tisch in der Bohème-Location zu ergattern, sollte im Voraus gebucht werden. Dem Namensgeber verpflichtet, steht asiatisch inspirierte Fusion Cuisine mit einem mediterranen Twist auf der Karte: von Tom Yam Sea Food Soup über knusprige Ente mit Pak Choy bis Mille-feuille mit Vanille und Mango. Während die Gäste auf der Balkon-Terrasse schlemmen, schlagen weiter unten die Wellen an den Strand. «Die Lage ist einzigartig, die Aussicht ist etwas Besonderes. Ich wünschte, mein Vater könnte das Hotel jetzt sehen», sagt Christiana. «Er hat immer gesagt: Man besucht Mykonos nicht nur, man lebt es.» Eng mit der Insel verwurzelt ist auch Tèo Iliopoulos. Nach einem Besuch der Unesco-geschützten Insel Delos, welche als Geburtsort von Apollo und Artemis gilt und eine der historisch wertvollsten Stätten der Welt ist, ankert die hoteleigene Yacht vor dem kleinen Eiland Rhenia. Das Schlauchboot gleitet mit den Passagieren durch das kristallklare Wasser Richtung Ufer, wo Tèo das Mittagessen auftischt. Nicht etwa an einer gewöhnlichen Tafel, sondern auf einem Steg auf dem Meer. Die «Bohemian Cooking Experience» ist Teil des Epicurian Road Trips. Was auf den Teller kommt, liegt nicht in seiner Hand, sondern ist dem Schicksal überlassen: Am Morgen hat Tèo seine Angel ins Meer geworfen; serviert wird, was am Haken hängt. Der Duft von gebratenem Red Grouper zieht in die Nase, Baguettes werden mit einer Paste aus Fischrogen bestrichen, über Seeigel raspelt Tèo frisch geriebenen Ingwer. «Ich habe das Know-how von meiner Familie. Als ich noch ein BLAU SOWEIT DAS AUGE REICHT. Der Infinity Pool des Santa Marina Resort & Villas auf Mykonos. DOLCE VITA MAGAZIN 13

DOLCE VITA Magazin

DOLCE VITA MAGAZIN N° 19 / 2019
DOLCE VITA MAGAZIN N° 18 / 2019
DOLCE VITA MAGAZIN N° 17 / 2019
DOLCE VITA MAGAZIN N° 16 / 2018
DOLCE VITA MAGAZIN N° 15 / 2018
DOLCE VITA MAGAZIN N° 14 / 2018
DOLCE VITA MAGAZIN N° 13 / 2018
DOLCE VITA MAGAZIN N° 12 / 2017
DOLCE VITA MAGAZIN N° 11 / 2017
DOLCE VITA MAGAZIN N° 10 / 2017
DOLCE VITA MAGAZIN N° 9 / 2017
DOLCE VITA MAGAZIN N° 8 / 2016
DOLCE VITA MAGAZIN N° 7 / 2016
DOLCE VITA MAGAZIN N° 6 / 2016
DOLCE VITA MAGAZIN N° 5 / 2015
DOLCE VITA MAGAZIN N° 4 / 2015
DOLCE VITA MAGAZIN N° 3 / 2015
DOLCE VITA MAGAZIN N° 2 / 2015